Fruchtiges Kürbisbrot

Oktober 28, 2016

Fruchtiges Kürbisbrot

Das ideale Rezept für alle Geister und Gespenster, die nicht nur Süßes und Saures, sondern auch eine frische Scheibe Kürbisbrot genießen wollen. Oder als Resteverwertung, wenn ein Kürbis vom Gruselgesichterschnitzen übrig geblieben ist. 

Du brauchst dafür:

  • Rustikales Weizen
  • 300g Hokkaido Kürbis
  • 200ml Wasser
  • 1EL Olivenöl
  • optional: 1TL Original American Pumpkin Pie Spice

Und so funktioniert's:

1. Schneide den Kürbis erst grob in Streifen, dann in kleine Stückchen. Gebe die Kürbisstücke zusammen mit 2EL Wasser in einen großen Topf und koche sie etwa 10 bis 15min weich.
Tipp: Bei Hokkaido Kürbissen kannst Du die Schale einfach mitessen. Dafür vorher gut abwaschen.

2. Zerstampfe die Kürbisstücke mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel und lasse das Püree gut auskühlen.

3. Gebe die Backzutaten für das Weizenbrot in eine Schüssel, füge lauwarmes Wasser, das Öl, das kühle Kürbispüree und das Pumpkin Pie Gewürz hinzu. Bereite dann den Teig nach Backanleitung zu und lasse ihn 30min in einem mit Mehl bestäubten Gärkörbchen an einem warmen Ort gehen. Heize währenddessen den Ofen auf 200°C vor.

4. Stürze den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe Dein Brot für 40-45min bis es goldbraun und knusprig ist.

5. Lasse es für 1 bis 2 Stunden auskühlen, bevor Du es anschneidest.

 

Extratipp:

Am besten schmeckt dieses fruchtige Kürbisbrot mit einer süßen Kürbiskernbutter mit karamellisierten Kürbiskernen und einem Hauch Fleur de Sel.

Du brauchst dafür:

  • 40g Kürbiskerne
  • 20g Zucker
  • 150g weiche Butter
  • 2 Tl Kürbiskernöl
  • 1 Tl Fleur de Sel

Und so funktioniert's:

1. Röste die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett bis sie von beiden Seiten leicht gebräunt sind. 

2. Füge den Zucker unter Rühren hinzu und lass ihn karamellisieren. Lass die karamellisierten Kürbiskerne hinterher auf einem Stück Backpapier abkühlen und hacke sie anschließend grob.

3. Schlage die weiche Butter mit dem Handrührgerät cremig und rühre das Kürbiskernöl unter. Zum Schluss hebe das Fleur de Sel zusammen mit den Kürbiskernen unter und stelle die Butter im Kühlschrank kalt.

 

Wir wünschen einen guten Appetit und schaurig schöne Halloween!