Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Fragen...

...zum Unternehmen
...zu unseren Backsets
... zu unseren Brotzeit Boxen
...zum Backprozess
...zum fertigen Brotliebling
...zum Brotbeutel
...zur Bestellung
...zu Bezahlung und Versand
...zur Höhle der Löwen

Hier findest Du Antworten auf Deine Fragen rund um Brotliebling. Mehr über uns kannst Du übrigens auch auf Facebook oder in unserem Blog erfahren. Sollten dann immer noch Fragen offen sein, kannst Du Dich jederzeit an unseren Kundenservice wenden ([email protected]).

 Fragen zum Unternehmen

Was macht Brotliebling besonders?

Mit Brotliebling möchten wir es jedem ermöglichen, leckeres und gesundes Brot ganz einfach im eigenen Ofen zu backen. Unsere Zutaten in Bioqualität kommen bereits abgewogen samt Backpapier direkt zu Dir nach Hause. Eine leicht verständliche Backanleitung führt Dich Schritt für Schritt durch den Backprozess - es ist also kein Vorwissen nötig. Unsere All-Inclusive-Brotbacksets enthalten außerdem Zutaten, die Du woanders vergeblich suchst - wie Hanfsamen, Basilikum oder getrocknete Feigen. So entstehen außergewöhnliche Rezepte für außergewöhnlich leckeres Brot.

Wer steckt hinter Brotliebling?

Brotliebling wurde 2012 von Johannes Arning gegründet. Heute sind er und sein Bruder Martin Arning die Geschäftsführer des Unternehmens. Mit ihrer Vorliebe für frischgebackenes, duftendes Brot haben die beiden mittlerweile vier weitere Brotliebhaber für die gute Sache gewinnen können. In den Geschäftsräumen im Berliner Wedding arbeitet das Team fleißig daran, mehr Menschen fürs Selberbacken und Genießen zu begeistern.

Wo kann man die Produkte von Brotliebling kaufen?

Momentan können sämtliche Brotliebling Produkte ausschließlich online gekauft werden. 

 Fragen zum Backset

Wo kommen die Backsets her?

Unsere Backsets werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Mosaik-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen kommissioniert und versandfertig gemacht. An drei Standorten in und um Berlin werden dann die Pakete verpackt und von unserem Logistiker per GoGreen direkt zu Dir nach Hause gebracht.

Was steckt in einem Backset?

In einem Brotliebling-Backset findest Du (je nach Sorte in unterschiedlicher Menge) folgenden Inhalt:

  • Einzeln verpackte Backzutaten: Je nach Rezept verschiedene Mehle, Sauerteig, Malze und Salz in der richtigen Menge für einen 500g Brotlaib
  • Individuelle Zutaten
  • Streumehl zum Bestreuen des Brotlaibs
  • Trockenhefe
  • Backpapier
  • Backanleitung

Bestellst Du unser glutenfreies Brot, liefern wir Dir außerdem eine Backform mit.

In meinem Backset fehlt eine Zutat. Was soll ich machen?

Auf der Backanleitung in Deinem Backset siehst Du, was alles in Deinem Backset enthalten sein soll. Falls Du merken solltest, dass ein Päckchen in Deinem Backset fehlt, dann wende Dich gern an unseren Kundenservice unter [email protected] Wir werden Dir Dein Set dann schnellstmöglich ersetzen.

In meinem Backset fehlt die Backanleitung. An wen soll ich mich wenden?

Hin und wieder kann es passieren, dass bei der Konfektionierung eine Backanleitung vergessen wird. Hier findest Du alle Backanleitungen als pdf.

Sind die Backsets bio-zertifiziert?

Na klar! Bestes Brot braucht beste Zutaten. Wir beziehen ausschließlich naturbelassene Mehle und ausgewählte Zutaten. Brotliebling ist als ökologisches Erzeugnis gemäß der EG-Bio-Verordnung Nr. 834/2007 und der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 zertifiziert und damit berechtigt das Bio-Siegel zu führen. Die Kontrollstelle trägt die Nummer DE-ÖKO-006.

Sind die Backsets vegan?

Ja. Alle in unseren Backsets enthaltenen Zutaten sind vegan.

Sind die Backsets für Allergiker oder Personen mit Lebensmittel-Intoleranzen geeignet?

Kunden mit einer Glutenunverträglichkeit empfehlen wir unsere glutenfreien Backsets.

Kunden mit einer Weizenunverträglichkeit empfehlen wir sowohl unsere glutenfreien Backsets als auch unseren Brotliebling "Dinkel Pur", der ausschließlich Dinkelmehl enthält.

Kunden mit einer Laktoseintoleranz können problemlos alle unsere Produkte verwenden. Sie sind vegan und somit frei von Laktose.

Nach der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung werden mittlerweile alle Allergene (Zutaten, die bei manchen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen) besonders deutlich hervorgehoben und sind in der Zutatenliste in Großbuchstaben gedruckt.

Sind die Backsets für Diabetiker geeignet?

Diabetikern empfehlen wir unser Weizen-Dinkelvollkornbrot. Es besteht zu 100% aus Vollkornmehlen, dessen Gehalt an Ballaststoffen höher als in hellen Mehlen ist. Die Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten werden langsamer ins Blut aufgenommen und dämpfen so den Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Wie lagere ich ein Backset?

Bitte bewahre das Brotliebling-Backset an einem trockenen, kühlen und dunklen Ort auf. So verringerst Du den Qualitätsverlust der Backzutaten.

 Fragen zu unseren Brotzeit Boxen

Was macht die Brotliebling Brotzeit Boxen so besonders?

Wenn Du auf ofenfrisches Brot nicht mehr verzichten möchtest, sind unsere Brotzeit Boxen genau das richtige für Dich! Einfacher geht Selberbacken nicht: Monatliche Lieferung, flexible Laufzeit, jederzeit kündbar und das Ganze zu einem besonders attraktiven Preis. Alle Infos zu unseren Brotzeit Boxen findest Du hier.

 Fragen zum Backprozess

Was benötige ich, um einen Brotliebling zu backen?

Einen Ofen und Leitungswasser. Das ist schon alles. Weder eine Küchenmaschine, Brotbackmaschine oder den neuesten Backofen - denn Brotlieblinge gelingen auch mit einfachen Mitteln sicher.

Wie lange dauert es, einen Brotliebling zu backen?

Bis Du Deinen ofenfrischen Brotliebling aus dem Backofen holen kannst, dauert es etwa 90 Minuten. Zutaten zusammenmischen, 5-7 Minuten ordentlich durchkneten, 40 Minuten gehen lassen und zum Schluss 45 Minuten backen.

Danach solltest Du Dein Brot allerdings noch etwa eine Stunde abkühlen lassen.

Brauche ich eine Backform?

Nein. Brotlieblinge werden als Laib freigeschoben gebacken. Durch die großflächigere Kruste entsteht mehr Geschmack als bei einem Kastenbrot.

Brauche ich einen speziellen Ofen?

Generell brauchst Du für die Herstellung unserer Brotlieblinge keinen speziellen Ofen. Profibäckereien benutzen allerdings Öfen mit sogenannter Dampferzeugung, bei der während des Backens Wasserdampf in den Ofen geleitet wird. Dadurch erhält man einerseits eine heißere Backatmosphäre, was zu einer besseren Krustenbildung führt. Andererseits verhindert der Dampf die Austrocknung des Brotes. Da die meisten Haushaltsöfen diese Funktion nicht haben, haben wir hier einen kleinen Tipp für Dich: Stelle während des Vorheizens eine feuerfeste Schale mit Wasser mit in den Ofen oder sprühe mit einer Sprühflasche etwas Nebel in den Ofen, sobald Du das Brot hineingeschoben hast.

Auf welcher Temperatur wird das Brot gebacken?

Die Backtemperatur ist bei den verschiedenen Brotsorten unterschiedlich. Generell kann man aber sagen, dass Temperaturen zwischen 210°C und 220°C ausreichend sind, um eine leckere krosse Kruste zu bekommen.

Tipp: Wichtiger ist, dass der Backofen beim Backen richtig heiß ist. Heize den Ofen also rechtzeitig vor!

Kann ich auch zwei Backsets zusammen mischen, um die Größe meines Brotes zu verdoppeln?

Du kannst die Zutaten zweier Backsets zusammen mischen, insofern es die selben Backsets sind. Lasse den Teig einfach etwas länger aufgehen (ca. 60 Minuten) und backe ihn bei der angegebenen Temperatur ca. 15 Minuten länger als in der Anleitung angegeben.

Mischt du die Zutaten zweier unterschiedlicher Backsets zusammen, können wir Dir nicht garantieren, dass Dein Brot gelingt. 

Mein Brot ist zu trocken. Was kann ich tun?

Insbesondere Dinkelmehl neigt zu einer gewissen Trockenheit. Folgende Lösungen gibt es, um Dein Brot saftiger werden zu lassen:

  • Füge beim Backen etwa 30ml mehr Wasser hinzu. Dadurch wird der Teig allerdings etwas klebriger und das Kneten somit schwieriger.
  • Nimm Dein Brot etwa 5 Minuten früher aus dem Ofen.
  • Für eine Extraportion Saftigkeit empfehlen wir unser Vollkornbrot, welches mit einem Quellstück aus Haferflocken und Roggenschrot zubereitet wird.
  • Auch Zutaten wie Trockenfrüchte und Saaten, die einige Zeit in Wasser quellen, können Dein Brot saftiger machen.
Mein Brot ist zu klebrig. Und jetzt?

Wenn der Teig zu klebrig ist und an der Arbeitsfläche oder den Händen kleben bleibt, dann nimm einfach etwas von dem beigelegten Streumehl zur Hilfe. Aber Achtung: Wenn Du viel nimmst, wird der Teig schnell zu trocken.

Mein Brot ist nicht aufgegangen. Was habe ich falsch gemacht?

Wenn der Teig nicht richtig aufgegangen ist, dann liegt es meist daran, dass die Hefe nicht richtig gearbeitet hat. Das kann viele Gründe haben. Zunächst solltest Du Dich vergewissern, dass Du alle Tütchen im Backset verwendet hast. Das Hefetütchen ist silbern und nicht zu übersehen. Ansonsten mag es die Hefe am liebsten feucht und warm. Hitze oder Kälte durch Zugluft können das Aufgehen des Teiglings verhindern.

Was ist ein Gärkörbchen und wie benutze ich es?

Das Gärkörbchen ist ein Hilfsmittel, um der Hefe im Teig optimale Bedingungen zu bieten. Das Gärkörbchen ist aus Holzschliff gefertigt und somit besonders atmungsaktiv. Es hält die Feuchtigkeit im Teig und schützt den Brotliebling vor Zugluft. 

Achtung: Das Gärkörbchen darf nicht im Ofen mitgebacken werden!

Wie lange sollte das Brot nach dem Backen auskühlen?

Nach dem Backen sollte das Brot ein bis zwei Stunden außerhalb des Ofens ruhen, am besten auf einem Ofenrost, damit das Brot von allen Seiten gleichmäßig auskühlen kann.

 Fragen zum fertigen Brotliebling

Wie viel wiegt ein fertiger Brotliebling?

Ein fertiger Brotliebling Laib wiegt im Schnitt 500g.

Wie bewahre ich das fertige Brot am besten auf?

Generell empfehlen wir, angeschnittenes Brot immer in sauberen, trockenen und belüfteten Behältnissen bzw. Verpackungen aufzubewahren. In unserem Online-Shop bieten wir für die perfekte Lagerung Brotbeutel aus atmungsaktivem Leinen an. Darin bleibt Dein Brot lange frisch und saftig.

 Fragen zum Brotbeutel

Wie reinige ich den Brotbeutel am besten?

Bitte beachte beim reinigen des Brotbeutels, dass es sich hierbei um ein unbehandeltes Naturprodukt handelt. Deshalb sollte der Beutel ausschließlich mit lauwarmem Wasser und von Hand gereinigt werden. Ansonsten können sich die Leinenfasern zu stark zusammenziehen und der Brotbeutel geht ein. Du kannst Ihn dann natürlich immer noch benutzen, es passt aber vielleicht nicht mehr ganz so viel Brot hinein. Am besten benutzt Du ein sanftes, biologisches Reinigungsmittel. Das schont die Fasern und ist besser für die Umwelt. Dann hast Du ganz lange Spaß an deinem Lieblingsbeutel.

 Fragen zur Bestellung

Brauche ich ein Kundenkonto?

Nein. Du brauchst bei einer Bestellung kein Kundenkonto anlegen. Ein Kundenkonto erleichtert Dir jedoch Deinen nächsten Einkauf, da Du viele Informationen nicht noch einmal eingeben musst.

Woher weiß ich, dass meine Bestellung eingegangen ist?

Nachdem Du den Bestellvorgang abgeschlossen hast, erhältst Du von uns eine Bestätigungs-Email. Dort werden alle wichtigen Informationen noch einmal zusammengefasst: Brotauswahl, Kosten, Zahlungsart, Versand- und Lieferadresse.

Ich habe keine Bestätigungs-Email erhalten. An wen soll ich mich wenden?

Solltest Du innerhalb weniger Stunden nach Bestellung keine Bestätigungs-Email erhalten, dann schicke uns eine Mail an  [email protected] . Wir werden dann für Dich prüfen, ob die Bestellung eingegangen ist. Warte bis dahin mit einer eventuellen Nachbestellung.

Wie kann ich meine Bestellung stornieren?

Du kannst Deine Bestellung natürlich stornieren. Wende Dich hierzu bitte an unseren Kundenservice unter [email protected] .

Wie löse ich einen Gutschein ein?

Deine Gutscheine kannst Du ganz einfach bei Deiner Bestellung einlösen. Dazu einfach in Deinem Warenkorb den angegebenen Gutscheincode eintippen.

Wie melde ich mich für den Newsletter an?

Wenn Du über alles Wichtige rund um's Thema Brot informiert bleiben möchtest, dann melde Dich für unseren Newsletter an. Er enthält nicht nur leckere Rezepte, sondern auch ganz exklusive Sonderangebote für Dich. Dazu einfach auf der Seite nach unten scrollen und die Email-Adresse angeben.

 Fragen zu Bezahlung und Versand

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wir bieten Dir mehrere Möglichkeiten: Am Ende des Bestellvorganges stehen Dir PayPal, Sofort Überweisung und Kreditkarte  zur Verfügung. Für PayPal benötigst Du ein separates Benutzerkonto bei PayPal. Für die Zahlung per Sofort Überweisung und Kreditkarte benötigst Du keine weiteren Benutzerkonten. 

Was kostet der Versand?

Detaillierte Informationen zu den Versandkosten findest Du hier.

Aus logistischen Gründen können wir nicht mehrere Bestellungen zu einer Bestellung zusammenfassen. Gehe daher sicher, alle Brotlieblinge in einer Bestellung erfasst zu haben. Damit vermeidest Du unnötige Versandkosten.

Wie lange dauert der Versand?

Deine Bestellung verlässt normalerweise maximal zwei Werktage nach Zahlungseingang unser Haus. Unsere Brotlieblinge werden mit DHL verschickt. Solltest Du trotz Zahlungseingangsbestätigung mehr als eine Woche auf Deine Lieferung warten, melde Dich bitte bei unserem Kundenservice via [email protected]  .

Ist der Versand CO2 neutral?

Ja. Alle unsere Pakete versenden wir klimafreundlich mit DHL "GoGreen".

Kann ich meine Sendung verfolgen?

Ja. Jede Lieferung wird von unserem Logistiker mit einer individuellen Sendungsnummer ausgestattet. Diese Nummer wird Dir über die Versandbestätigungs-Email mitgeteilt.

In welche Länder verschickt Brotliebling?

Derzeit versenden wir Brotlieblinge nur in Deutschland sowie Ländern der Europäischen Union und in der Schweiz.

 Fragen zur Höhle der Löwen

Wie kam es zur Teilnahme bei der Höhle der Löwen?

Diese Frage hat Brotliebling-Gründer Johannes in einem Blog-Post beantwortet. Schau gerne vorbei, wenn Du mehr darüber erfahren möchtest.