Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Rustikale Tomatenstangen

Unser Rustikales Weizen ist ein wahres Allround-Talent. Es schmeckt hervorragend zu einer Scheibe würzigem Käse oder als Beilage zu Suppen. Vor allem aber lassen Sich damit auch im Handumdrehen ausgefallene Brotkreationen zaubern. Wie wäre es zum Beispiel mal mit knusprig leckeren Tomatenstangen? So wird Dein Rustikales Weizen zum idealen Begleiter für Antipasti oder das nächste Grillbuffet.

Für 6-8 Tomatenstangen benötigst Du:

  • Backset für ein Rustikales Weizen
  • 400 g Tomaten aus der Dose 
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 ml Olivenöl 
  • 3 Esslöffel Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt  
  • 1 Zweig Rosmarin 
  • 2 Zweige Thymian 
  • 2 Zweige Oregano 
  • Zucker
  • Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle

Und so funktioniert's:

  1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten andünsten. Knoblauch kurz mitbraten, mit Rotwein ablöschen und anschließend die Tomaten hinzugeben. Die Soße mit dem Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 90 Minuten bei geringer Hitze einreduzieren lassen.
  3. Kräuterblätter hacken und in die Soße geben. Weitere 15 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. 
  4. Für den Teig alle Zutaten nach Backanleitung mit Wasser vermischen und 5-7 Minuten kneten.
  5. Anschließend den Teig mit einem Nudelholz ca. 1 cm dick ausrollen und in 8 Stücke á 20x10 cm schneiden.
  6. Die Teiglinge großzügig mit der Tomatensauce bestreichen. Längshälften über einander klappen, leicht andrücken und die gefüllten Teiglinge zu einer Kordel drehen.
  7. Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 210°C 25-30 Minuten backen. 

Tipp: Du hast noch Tomatensoße von Deinem letzten Pastaessen übrig? Prima, dann steige direkt bei Schritt 4 ein! 

Wir wünschen guten Appetit!