Paniermehl

August 28, 2016

Paniermehl

Wenn mal etwas von einem leckeren Rustikalen Weizenmischbrot übrig geblieben und nach einigen Tagen zu hart zum Essen geworden ist, empfehlen wir dem alten Brot ein Upcycling zu verpassen. Denn harte Backwaren lassen sich hervorragend zu feinem Paniermehl verarbeiten, das Schnitzel, Fischstäbchen und Co. in eine krosse Hülle packt.

Und so funktioniert's:

Das altbackene Weißbrot oder die Brötchen vollständig durchtrocknen lassen. Mit einem scharfen Messer in Würfel schneiden und in einen leistungsstarken Mixer geben.

Für grobes Paniermehl 3-4 Sekunden, für feines Paniermehl 6-7 Sekunden auf höchster Stufe mixen.

Extratipp: Versuch es doch auch mal mit süßem Paniermehl für Semmelknödel oder als Topping für Quark und Joghurt. Dafür einfach einige Butterkekse oder getrocknete Milchbrötchen mit in den Mixer geben.

Wir wünschen guten Appetit!