Feuriges Aprikosen-Chutney

August 21, 2016

Feuriges Aprikosen-Chutney

Dieses Chutney aus süßen Aprikosen und feurigem Paprika-Ajvar ist das perfekte Topping für eine leckere herzhaft-süße Brotstulle. Mit einer Prise Zimt und einem Hauch von Rosmarin passt das Chutney zu Frischkäse, Ziegenkäse oder bester Bio-Butter.

Für das Aprikosen-Chutney brauchst Du:

  • 50g getrocknete Aprikosen
  • 1 Glas feuriges Paprika-Ajvar
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 Stiel Rosmarin
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Und so funktioniert's:

1. Die getrockneten Aprikosen in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Ajvar für einige Minuten durchziehen lassen.

2. Den Knoblauch pressen, den Rosmarin fein hacken und zusammen mit dem Olivenöl, dem Zimt und dem Zucker zu der Aprikosen-Paprika-Mischung geben.

3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Auf einer frischen Brotscheibe servieren.

Tipp: Am besten schmeckt das Chutney, wenn es vor dem Verzehr einige Stunden durchziehen kann. So können die getrockneten Aprikosen ihr volles Aroma abgeben.

Wir wünschen einen guten Appetit!