Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Overnight Oats mit Apfelkompott

Februar 21, 2016

Overnight Oats mit Apfelkompott

Für einen Powerstart in den Tag: Hafer liefert wichtige Vitamine und Mineralstoffe, wie Eisen und Magnesium. Über Nacht in Vanille-Sojadrink gequollen sind sie nicht nur super sättigend, sondern auch ideal für alle Morgenmuffel, die einen gute Laune-Kick brauchen. Bei uns gibt es die Flocken mit einem würzigen Apfelkompott mit Kardamom und crunchigem Topping aus Pecannüssen.

 Du brauchst dafür:

  • 7 EL Haferflocken
  • 150ml Hafermilch mit Vanillegeschmack 
  • 1 Apfel
  • 2 EL Apfelsaft
  • 1/2 TL Kardamom
  • eine Hand Pecannüsse
  • evtl. Tannenspitzensirup oder Agavendicksaft zum Süßen

Und so funktioniert's;

1. Die Haferflocken mit der Milch übergießen und über Nacht im Kühlschrank ziehen quellen lassen.

2. Am nächsten morgen den Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit ein bis zwei Esslöffel Apfelsaft "al dente" kochen.

3. Mit dem Kardamom würzen. Die Pecannüssen zerbröseln.

4. Die Haferflocken aus dem Kühlschrank nehmen (nach Geschmack kalt oder warm genießen), mit dem Apfelkompott toppen und mit Pecannüssen bestreuen. 

5. Wer es süß mag kann die Oats noch mit 1 EL Tannenspitzensirup übergießen. Für eine Extraportion Power. 

Tipp: Statt Haferflocken lassen sich natürlich jede Art von Getreideflocken verarbeiten, wie Roggen-, Dinkel-, Einkorn- oder Emmerflocken.

Wir wünschen guten Appetit!