Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Detox-Rezept: Grünkohl-Quinoa-Salat

Die Feiertage sind vorbei und das neue Jahr ist da. Höchste Zeit, nach Muttis leckerem Braten und den Bohnen im Speckmantel, den Körper zu regenerieren und Schadstoffe zu eliminieren. Gegen Müdigkeit und Antriebslosigkeit haben wir dieses lecker leichte Grünkohl-Quinoa-Salat-Rezept für Dich vorbereitet. Viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien im bunten Mix. 

Für unseren Detox-Salat brauchst Du:

  • 150g Quinoa
  • 1 Bund Grünkohl
  • 50g Mandeln
  • 1/2 Orange + Saft der anderen Hälfte
  • 3 EL natives Olivenöl
  • feines Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Und so funktioniert's:

1. Quinoa mit der doppelten Menge Wasser auf niedriger Hitze garen. Tipp: rohes Quinoa vor dem Kochen mit heißem Wasser waschen, um Bitterstoffe aus der äußeren Schale zu entfernen.

2. In der Zwischenzeit die Grünkohlblätter von ihren harten Stielen befreien, waschen und trocken tupfen. Im Anschluss fein zerhacken. Tipp: Wenn man die Blätter leicht massiert, werden sie zarter und schmackhafter.

3. Die Orange halbieren. Die eine Hälfte auspressen und den Saft zur Seite stellen. Die andere Hälfte schälen und die Spalten in kleine Stücke schneiden.

4. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

5. Für das Dressing den Orangensaft mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Nun die Zutaten zusammenfügen. Dafür zunächst das Quinoa gut abtropfen lassen, gründlich mit dem Grünkohl vermischen und in eine Schale geben. Die Orangenstücke unterheben, mit den Dressing beträufeln und zum Schluss mit den gerösteten Mandeln toppen. Den Salat lauwarm servieren.
Tipp: Dazu passt eine Scheibe frisches Dinkelbrot hauchdünn mit Butter bestrichen.

Wir wünschen guten Appetit!