Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Vegane Frühstückswaffeln mit frischem Obst

August 30, 2015

Vegane Frühstückswaffeln mit frischem Obst

Für einen fruchtig süßen Start in den Tag, haben wir heute dieses Rezept für vegane Frühstückswaffeln für Dich. Mit frischem Obst und etwas Agavendicksaft sind die Waffeln nicht nur fluffig leicht, sondern geben Dir Power und machen Dich fit an müden Montagen. Und das ganz ohne Eier, Milch oder Butter!

Du brauchst dafür:

  • 60g Weizenmehl
  • 180ml Mandelmilch
  • 3/4 TL Zimt
  • eine Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Mandelmus (oder Mandelbutter)
  • 1/2 Banane, zerdrückt
  • einen Schuss Apfelsaft
  • außerdem: frisches Obst nach Belieben

Und so geht's:

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Rührlöffel gut vermischen. Währenddessen das Waffeleisen aufheizen und mit einem Schuss Pflanzenöl einfetten.

2. Eine kleine Suppenkelle voll Teig auf das Eisen geben und Deckel drauf.

Tipp: An die optimale Teigmenge musst Du Dich nach und nach herantasten. Jedes Waffeleisen ist anders.

3. Die Waffel ca. 3-4min backen, bis sie goldbraun und knusprig ist und sich leicht vom Eisen löst.

4. Frisches Obst nach Belieben z.B. Bananen, Äpfel oder Himbeeren über die Waffel schneiden, mit Agavendicksaft beträufeln und warm genießen!

Tipp: Wer mehrere Waffeln hintereinander backen möchte, kann die übrigen gut einige Minuten warm halten. Dafür den Ofen auf die niedrigste Stufe stellen und die Waffeln nebeneinander auf ein Backgitter legen.

 Wir wünschen Dir einen leckeren Start in den Tag!