Mamabanana

Juni 04, 2016

Mamabanana

Wenn Du mal wieder Appetit auf eine süße Leckerei hast, die Dir schnelle Energie im Mittagstief gibt, dann ist dieses Sandwich genau richtig. Süße Bananen und crunchige Haselnüsse sind der perfekte Belag für ein selbstgemachtes Sandwichbrot. Das schmeckt nicht nur kleinen Schleckermäulern.

Für das crunchige Haselnuss-Bananen-Sandwich brauchst Du:

  • 2 Scheiben Sandwichbrot z.B. nach diesem Rezept
  • 2  EL Haselnusscrunch z.B. Haselgenuss von Brandgut
  • 1 Banane
  • nach Belieben Kakaonibs zum Veredeln

Und so funktioniert's:

1. Das Sandwichbrot nach dem Rezept zubereiten und mindestens zwei Stunden abkühlen lassen. 

2. Bei akuter Unterzuckerung im Mittagstief oder dem Verlangen nach einem süßen Snack, zwei dicke Scheiben Brot abschneiden und kurz im Toaster rösten.

3. Je ein Esslöffel Haselnusscrunch auf den Toastscheiben verstreichen. Die Banane in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf den Broten verteilen.

4. Als Doppelsandwich zusammenklappen oder einzeln genießen. Dabei je nach Lust und Laune mit Kakaonibs bestreuen.

Wir wünschen guten Appetit!