Grüner Spargelsalat mit Croutons

April 17, 2016

Grüner Spargelsalat mit Croutons

Ab April ist wieder Spargelzeit! Ob Grüner oder Weißer, das edle Gemüse passt nicht nur perfekt zu Kartoffeln, Schinken und der klassischen Sauce Hollandaise, sondern auch als leichter Salat mit Erdbeeren zu einem fruchtigen Dressing. 

Für den Salat aus grünem Spargel brauchst Du:

  • 2-3 Scheiben Brotlieblings Kraftprotz oder ein anderes helles Brot
  • 400g grüner Spargel
  • 100g Erdbeeren
  • eine Hand Pflücksalat
  • einige Blätter Basilikum
  • 3 EL Zitronenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • eine Hand Walnüsse
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Und so funktioniert's:

1. Die Brotscheiben in Quadrate schneiden und in einer Pfanne mit einem ordentlichen Schuss neutralem Pflanzenöl kross anrösten.

2. Den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen, dann in lange Stücke schneiden und diese halbieren. Sobald die Croutons fertig sind, aus der Pfanne nehmen und den Spargel ebenfalls anbraten.

3. Währenddessen den Basilikum grob hacken und zusammen mit dem Pflücksalat in eine Salatschüssel geben. Dann die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und mit in den Salat geben.

4. Für das Dressing das Öl und das Essig miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Zum Anrichten den lauwarmen Spargel aus den Pfanne nehmen und auf den Salat legen. Mit dem Dressing beträufeln und zum Schluss mit einer Hand voll Walnussbruch bestreuen.

Tipp: Mehr Informationen zum Unterschied zwischen grünem und weißem Spargel und was man bei der Zubereitung alles beachten sollte, findest Du demnächst auf unserem Blog.

Wir wünschen guten Appetit und eine frohe Spargelzeit!