Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Stulle mit Blütenpollen

März 17, 2016

Stulle mit Blütenpollen

Blütenpollen, die man als Granulat in Bio-Qualität kaufen kann, sind ein wahres Superfood! Neben allen für den Menschen wichtigen Nährstoffen enthalten sie Vitamin B12 und Folsäure und sind nicht nur antibakteriell und antiviral, sondern auch ein natürlicher Energiebooster. 

"Geerntet" werden die Blütenpollen in den Imkereien mit Hilfe von sogenannten Pollenfallen am Eingang des Bienenstocks. Dabei werden die Granulatkügelchen als Mischung aus Pollen, Honig und Bienenspeichel von den Hinterbeinen der Bienen abgestreift, während sie sich in den Bienenstock zwängen.
Die Pollen dienen der Ernährung der Bienenbrut, sodass die Pollenfalle nur zu bestimmten Zeiten aufgestellt werden darf, um die Aufzucht der Jungbienen nicht zu gefährden.

Angeberwissen: Die etwa 2mm großen Granulatkörner enthalten über 2 Millionen Pollenkörner. Das heißt, dass in einem Teelöffel Granulat circa 2,5 Milliarden Pollenkörner stecken, für die die Biene einen Monat lang acht Stunden am Tag arbeiten muss.

Das sollte man auf jeden Fall zu schätzen wissen!

Für eine leckere Stulle mit Blütenpollen brauchst Du:

  • ein frisch gebackenes Nussknackerbrot
  • 2-3 EL Frischkäse oder Magerquark
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Blütenpollen

Und so funktioniert's:

1. Den Nussknacker nach Backanleitung zubereiten und auf einem Kuchengitter für mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.

2.  Zwei Scheiben Brot abschneiden, dick mit Frischkäse besteichen und den Honig darüberlaufen lassen.

3. Zum Schluss mit den Blütenpollen bestreuen.

Wir wünschen guten Appetit!