Garantie: Superlecker oder Geld zurück | Versand kostenlos ab 40€ (D) | 100% Biomehl | einfach im Ofen backen

Matcha-Swirl Bread

In Anlehnung an unser Marbled Rye Bread aus dem Brotliebling Rezeptkatalog, in dem sich ein heller Weizenmischbrotteig um einen dunklen Teig mit einem Hauch herben Kakaos wickelt, haben wir heute eine außergewöhnliche Variante für Dich vorbereitet: ein Matcha-Swirl Bread! Hier trifft der charakteristische Geschmack des grünen Matcha Tees auf herbes Kakaoaroma und zaubert ein luftig leichtes Sandwichbrot, das nicht nur mit seinem außergewöhnlichen Geschmack, sondern auch mit einer besonderen Optik überzeugt.

Für das Matcha-Swirl Bread brauchst Du:

Dunkler Teig:

  • 150g Weizenmehl
  • 50g Roggenmehl
  • 9g Salz
  • 5g Trockenhefe
  • 16g Backkakao (ungesüßt)
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 150ml lauwarmes Wasser

Grüner Teig:

  • 150g Weizenmehl
  • 50g Roggenmehl
  • 9g Salz
  • 5g Trockenhefe
  • 2 EL Sojamehl
  • 2g Matcha Tee Pulver
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 150ml lauwarmes Wasser

 

Und so funktioniert's:

1. Beginne mit dem grünen Teig. Dafür alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und nach und nach Öl und Wasser hinzugeben. Mit den Händen oder der Küchenmaschine mindestens 7-10min gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und in ein mit Mehl ausgestäubtes Gärkörbchen setzten. Mit dem dunklen Teig genauso verfahren.
Achtung: die beiden Teige sollten möglichst zeitgleich zubereitet werden, damit sie die gleiche Gare erreichen.

2. Die beiden Teige in den Gärkörbchen an einem warmen Ort für 1h gehen lassen.

3. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und eine Kastenform mit Öl einfetten. Dann die beiden Teige in je zwei Stücke teilen und die vier Teigstücke rechteckig (cirka 20x30cm) flach drücken. Nun abwechselnd übereinanderlegen. Mit dem dunklen Teig beginnen.

4. Von oben her einrollen und die Seiten nach unten drücken, sodass eine durchgehend dunkle Fläche entsteht.

5. Die Teigrollen vorsichtig in die Kastenform setzten und nochmal 45min gehen lassen.

6. Währenddessen den Ofen auf 180°C vorheizen.

7. Die Kastenform in den vorgeheizten Ofen schieben und die Wände des Ofens mit viel Wasser besprühen. Der Wasserdampf macht die Brotoberfläche elastischer, sodass der Teig keine unschönen Risse bekommt. Für 35-40min backen.

8. Das fertig gebackene Brot aus dem Ofen nehmen und für einige Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Kastenform lösen und vor dem Anschneiden für mindestens 2h auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Das Sandwichbrot schmeckt perfekt als Red Reuben Sandwich mit Rotkohl und Corned Beef. Hier gibt's dass Rezept!

Wir wünschen guten Appetit!